Tipps von Manuela & Ewald


Manu´s Holunderblütensaft - „Hollasoft“

  • 2 Liter Wasser
  • 4 kg Zucker
  • 30 Holdunderblüten (Dolden)
  • 4 Orangen
  • 2 Zitronen
  • 50 g Zitronensäure


Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Ruhezeit: ca. 4 Tage

 

Die Holunderblütendolden im reifen Zustand an einem sonnigen Tag ernten. Die Blüten sollten sehr stark duften und geöffnet sein.

 

Den Zucker im abgekochten Wasser auflösen, die Holunderblüten, die in Scheiben geschnittenen Orangen, die Zitronen, sowie die Zitronensäure dazugeben.

 

3 bis 4 Tage stehen lassen, mit einem feinen Sieb oder Tuch abseihen und in Flaschen füllen.

 

Ewald´s Tipp: „An Schluck Soft - vermischt mit an guatn Most und Sodawossa - ist der beste Durschtlöscha!“

 


Manuela's Tipp für die perfekte Jause


I leg auf mei Brettle:

5 Scheiben Liebe

2 Scheiben Geduld

4 Scheiben Freundlichkeit

3 Scheiben Großzügigkeit


 Ewald´s Tipp:

„Donn tua ich noch a Schnapsl mitbringen,

werds segn, noch der Jausn werd eich da Olltog wieder leichter gelingen.“